Datenschutzerklärung

(1) Bei einer Bestellung in unserem Webshop ist es für den Vertragsabschluss erforderlich, dass Sie Ihre persönlichen Daten angeben, die wir für die Abwicklung der Bestellung benötigen. Die für die Abwicklung der Verträge notwendigen Pflichtangaben sind gesondert markiert, weitere Angaben sind freiwillig. Wir erheben, verarbeiten und speichern die von Ihnen eingegebenen personenbezogenen Daten ausschließlich in dem für die Ausführung der Verträge erforderlichen und gesetzlich zulässigen Umfang. Wir verwenden die von Ihnen angegeben Daten ausschließlich zur Abwicklung der Bestellung. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 b) DSGVO.

(2) Weitergabe der Daten an Dritte
Zur Erfüllung des Vertrages gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 b) DS-GVO erfolgt eine Weitergabe Ihrer Daten an folgende Dienstleistungspartner, die die Daten zur Bestellabwicklung benötigen:
z.B.:
Für die Erfüllung des Vertrages erfolgt eine Weitergabe Ihrer Daten (Vor- und Nachname, Lieferadresse) an das mit der Lieferung beauftragte Versandunternehmen.  Wir übermitteln hierzu Ihre Daten an DHL Paket GmbH, Bonn, Sträßchensweg 10, 53113 Bonn.

Eine weitergehende Verarbeitung erfolgt nur, wenn Sie eingewilligt haben oder eine gesetzliche Erlaubnis vorliegt.

Wir übermitteln personenbezogene Daten zudem an [Aufzählung der Empfänger oder Kategorien von Empfängern]

Entsprechend dem Zahlungsdienstleister, den Sie im Bestellprozess ausgewählt haben, erfolgt zur Vertragserfüllung eine Weitergabe Ihrer Daten (Name, Adresse, eMail-Adresse) an den mit der Zahlungsabwicklung beauftragten Zahlungsdienstleister.

Die Verantwortung für Ihre Zahlungsdaten trägt der Zahlungsdienstleister. Informationen insbesondere über die verantwortliche Stelle der Zahlungsdienstleister, die Kontaktdaten der Datenschutzbeauftragten der Zahlungsdienstleister und die Kategorien personenbezogener Daten, die von den Zahlungsdienstleistern verarbeitet werden, erhalten Sie unter der Internet-Adresse www.paypal.com.

Bei Zahlung via PayPal geben wir Ihre Zahlungsdaten im Rahmen der Zahlungsabwicklung an die PayPal (Europe) S.à r.l. et Cie, S.C.A., 22-24 Boulevard Royal, L-2449 Luxembourg (nachfolgend “PayPal”), weiter.

(3) Wir sind aufgrund handels- und steuerrechtlicher Vorgaben verpflichtet, Ihre Adress-, Zahlungs- und Bestelldaten für die Dauer von zehn Jahren zu speichern. Allerdings nehmen wir nach [zwei Jahren] eine Einschränkung der Verarbeitung vor, d. h. Ihre Daten werden nur zur Einhaltung der gesetzlichen Verpflichtungen eingesetzt.

(4) Zur Verhinderung unberechtigter Zugriffe Dritter auf Ihre persönlichen Daten, insbesondere Finanzdaten, wird der Bestellvorgang per TLS-Technik verschlüsselt.